Kinderkleidermarkt Herbst 2021

Aufgrund der Corona-Pandemie kann der Kinderkleidermarkt nicht wie gewohnt in der Schule stattfinden. Stattdessen würden wir gerne einen Flohmarkt veranstalten. Dieser findet auf der Festwiese statt (Straße „Zum Michael“).

Ihr könnt eure gebrauchten Kindersachen an einem eigenen Stand verkaufen. Zum Verkauf kann (wie üblich) gut erhaltene Kinderkleidung, Umstandsmode, Babyausstattung und Kinderspielzeug/Kinderfahrzeuge angeboten werden. Die Anzahl der Teile ist nicht begrenzt, darf aber die eigene Standfläche nicht überschreiten. Der Verkauf von sonstigen Flohmarktartikeln ist nicht gestattet.

Der Flohmarkt findet statt am Samstag 04.09.2021, 10 bis 14 Uhr. Eine Anmeldung ist nur per Email unter kinderkleidermarkt-raesfeld@gmx.de möglich.

Die zur Verfügung gestellte Verkaufsfläche beträgt ca. 2,50 lfdm für eine Standgebühr von 10 Euro. Die Gebühr wird vor Ort am Verkaufstag erhoben. Präsentationsflächen in Form von Tischen, Kleiderständern und Sitzgelegenheiten müssen selbst mitgebracht werden. Diese können von uns NICHT bereitgestellt werden.

Anfragen für Verkaufsflächen werden ab sofort per Mail (kinderkleidermarkt-raesfeld@gmx.de), unter Angabe der voraussichtlichen Kleidergrößen (und m/w/d), die hauptsächlich angeboten werden, entgegengenommen. Die Anzahl der Verkaufsstände ist limitiert. Ihr erhaltet nach eurer Anfrage eine Bestätigung per Email mit näheren Details zum Auf- und Abbau und weiterem Ablauf. Bitte beachtet, dass die Bestätigung nicht sofort automatisch erfolgt, sondern ein paar Tage dauern kann.

Die zum Zeitpunkt des Marktes geltenden Corona-Schutzmaßnahmen müssen eingehalten werden.

Bei schlechtem Wetter müssen wir den Markt eventuell kurzfristig absagen.

Es werden auch Kinderkleider- und Spielzeug-Spenden für die Flüchtlingshilfe (Kleiderkeller) gerne angenommen.